Stampin‘ Up! Kunterbunte Geburtstagsgrüße mit Kraft der Natur

Huhu und einen schönen Sonntag Mittag wünsche ich Dir. Ist es bei Dir auch schon eisig kalt wie hier bei uns? Ich habe heute früh schon die ersten Bilder gesehen, wo Kinder im Schnee spielen oder der Garten total zu geschneit ist. Ich hoffe, dass sich er Schnee hier noch nicht ganz so bald blicken lässt, denn wir sind wie immer spät dran mit unseren Winterreifen :-(
Bei dem Wetterchen heute, kommen meine knallbunten, herbstlichen Geburtstagsgrüße doch gerade recht und bringen ein wenig Farbe und gute Laune in den Alltag heute, oder? Stampin‘ Up! Kunterbunte Geburtstagsgrüße mit Kraft der Natur weiterlesen

Werbeanzeigen

#GDP049

Gerade noch Sonntag und schwubs ist die Hälfte der Woche auch schon wieder vorbei.
Wahnsinn wie die Zeit rast. Aber Gott sei Dank spielt das Wetter momentan mit und schenkt uns mal wieder Sonne satt. #GDP049 weiterlesen

#GDP045 Color Challenge

Als ich Anfang der Woche an dem Kärtchen der IN{K}SPIRE_me Challenge saß und dann die neue Challenge vom GLOBAL DESIGN PROJECT Online ging, dachte ich noch so bei mir #GDP045 Color Challenge weiterlesen

Pflanzen-Potpourri in Schwarz Rot und Gold

Heute gibt es mal wieder ein Kärtchen ausser der Reihe. Wieder passend zum Tag in Schwarz Rot und Gold gehalten. Ja ok, nicht ganz. Ich hab dieses Mal noch Weiß mit eingebaut. Aber da wir in weißen Trikots auflaufen, dachte ich mir das wäre noch im Normbereich :-)

{Google Translate}  Today there are Again a card out of sequence. Again appropriately held to date in black red and gold. Yes ok, not quite. I this time yet white with built. But since we accrue in white jerseys, I thought that would be within the normal range :-)

 

Ich hab aber noch was für Euch. Nicht passend zum Thema aber es wurde am selben Abend gefertigt. Ich sollte eine Karte zur Goldenen Hochzeit fertigen. Keine Vorgaben, ich sollte einfach machen. Und das habe ich getan. Das schöne dabei ist, so ist es zumindest bei mir, die Karte entseht – ohne Entwurf, ohne rumprobieren und der Gedanke daran ob es dann am Ende auch gefällt was man da gezaubert hat. Und die Karte hat gefallen :-)

but I still have something for you. Not suitable for the topic but it was manufactured in the same evening. I should make a map for the golden wedding. No requirements, I should just do. And that I did. The nice thing is, it is at least for me, the card entseht – without design, without trial and error and the thought whether it be in the end, like what has been conjured there. And the card has fallen :-)

Karte Goldene Hochzeit bearb
Ich wünsche Euch einen schönen Abend und ein schönes Fußballspiel. Hoffen wir mal dass das Ding in 90 Minuten durch ist und wir eine Runde weiter sind.
Wenn Ihr mögt dann lesen wir uns Morgen wieder, dann endlich mit meinem Bericht über den ersten Workshop. Tschüüssi

I wish you a nice evening and a nice football game. Let’s hope that the thing in 90 minutes is by and we are into the next round.
If You like then we read our morning again, finally with my report on the first workshop. Bye Bye

Schön das du da bist – Karte zur Geburt

Wer die Qual hat, hat bekanntermaßen die Wahl.
Gestern noch konnte ich mich nicht entscheiden was ich Euch heutes schönes zeigen möchte. Die Entscheidung wurde mir dann aber kurzerhand abgenommen.
Die Karte die ich die Woche für das Karten-Ketting gemacht habe, ist entweder noch nicht angekommen oder es war noch nicht die Zeit da, diese in der Gruppe zu posten.
Da ich hier nichts vorweg nehmen mag ist diese Karte für heute raus.

{Google Translate}  Who are spoiled is known to have the choice.
Yesterday I could not decide what I want to show you beautiful heutes me. The decision was then unceremoniously taken from me.
The card I have made a week for the Chart Ketting has either not yet arrived or it was not yet the time as to post this in the group.
Since I like nothing anticipate this card is for out today.

Gestern Abend war ich unterwegs und habe meinen ersten Workshop gegeben. Das war die Probe zum Example im Kreis meiner Familie. Ich wollte wissen wo ich stehe, wie ich meine Zeit einteilen kann und ob ich sowas überhaupt hin bekomme. Ich kann Euch schon mal verraten, dass es ein toller und gelungener Abend war – aber auch die Karten kann ich Euch heute noch nicht zeigen. Zwei der Karten sollen die Woche zum Geburtstag verschenkt werden. Und um auch hier nichts vorweg zu greifen, wird es dann eben nächsten Sonntang einen längeren Beitrag geben zum Thema Workshop und Kreativ treffen. Am kommenden Samstag nämlich hat meine Stempelmama Tanja und Nadine Ihre Teammädels zum Kreativtreffen eingeladen und werden den Tag über gemeinsam an mehreren Projekten arbeiten. Ich freue mich schon wahnsinnig, kann ich euch sagen. Auch wenn die Aufregung jetzt wahrscheinlich mit jedem Tag ein wenig größer wird.
Also blieb von den drei Kärtchen – nur noch eine übrig. Genauer gesagt sind es ja eigentlich zwei Karten. Eine Karte zur Geburt und dazu passend die Glückwunschkarte für die Großeltern. Ich hoffe die Beschenkten finden die Karten genau so toll wie mein Tantchen, die sich die beiden ausgesucht hat zum verschenken.

Last night I was on the way and gave my first workshop. That was the sample for Example in the circle of my family. I wanted to know where I stand, I can plan my time and if I ever get something on out. I can you ever tell that it was a great and successful evening – but the cards can I you not show today. Two of the cards are to be given away to the birthday week. And to also nothing to getting ahead of ourselves, it is then up next Sonntang give a longer article about workshop and creative meeting. Next Saturday namely my stamps Mama Tanya and Nadine invited your team girls for creative meetings and will work during the day together on several projects. I look forward insanely, I can tell you. Although the excitement is likely with each day a little bigger now.
So did the three cards – only one left. Specifically there are actually two cards. A Map of the birth and matching the greeting card for grandparents. I hope the recipients will find the card just as amazing as my aunty who has chosen both to give away.

 

 

Die die meinen Blog nun schon ein wenig länger verfolgen, wissen ja, dass ich eher nicht so der Typ für knallige, sofort ins Auge springende Farben zu haben bin. Aber wenn man sich einmal traut und anfängt – was soll ich sagen? Melonensorbet wird es bei mir jetzt wohl öfters geben.

In diesem Sinne, werde ich jetzt den Rest Melone aus unserem Kühlschrank verspeisen und mir mit meinem Mann und meinen beiden kleinen Wiki’s einen schönen Restsonntag im Kinderzimmer machen. Habt einen schönen Start in die Woche und lasst es Euch gut gehen. Tschüüssi

The mine blog now track a bit longer, know that I am not likely to have as the type of flashy, immediately eye-catching colors. But once dares and starts – what can I say? Melon sorbet there will be with me now probably more often.

In this sense, I am going to eat the rest of cantaloupe from our fridge and two small wiki’s Curling up with my husband and a nice rest Sunday in the nursery. Have a great start to the week and let it go you well. Bye Bye

 

Mit diesen Produkten habe ich gearbeitet:
With these products I’ve worked with:

20160619_161021