Stampin@first BlogHop – Mixed Media

Huhu und schön das Du wieder vorbei schaust, zum neuen BlogHop des Designerteams von Stampin@first. Die Liebe Heike hat sich für diesen Monat das Thema Mixed Media ausgesucht.

Stampin@first Logo

Kurz zur Erklärung, der Begriff Mixed Media steht in der bildenden Kunst für die Verwendung unterschiedlicher Medien bei der Erstellung eines Werkedabei gibt es keine Regeln und es können die unterschiedlichsten Materialien verwendet werden. Wenn ich an Mixed Media denke, denke ich an Überladene Werke, viel gematsche, total bunt oder im Vintage Stil, teilweise auch einfach nur kitschig. Bei der Suche nach Inspiration hab ich dann aber festgestellt, daß dem nicht unbedingt so ist. Das Feld ist einfach sehr breit gefächert.

Jedenfalls habe ich das Projekt immer schön vor mir hergeschoben, weil mir weder die passende Idee kommen wollte, noch ich mich mit dem Thema anfreunden konnte. Dann wusste ich zumindest in welche Richtung ich gehen wollte und die Nachlieferung des Stempelsets Sternenstunde von Stampin‘ Up! ließ auf sich warten.

Donnerstag kam es endlich und ich setzte mich an die große Herausforderung. Was soll ich Dir sagen, nichts wollte funktionieren und es sah einfach nur gruselig aus. Es flog so einiges in den Mülleimer. Die Schwierigkeit lag ja zudem auch noch darin, hauptsächlich Stampin‘ Up! Produkte zu verwenden (so dachte ich jedenfalls). Die Verzweiflung wurde größer und die Haare standen mir schon zu Berge. Mein Menne fand es glaube ich ganz lustig, die vielen Selbstgespräche in den letzten drei Tagen mit anzuhören.

Ich hab schlussendlich doch was zustande gebracht aber ob es das Thema getroffen hat? Ich bin nach wie vor unsicher. Denn es ist eben das komplette Gegenteil zu dem was ich sonst mache. Mädels ich bin wirklich gespannt wie Eure Werke geworden sind :-)

Stampin@first-mixed Media Layout Traumfänger SternenstundenS.jpg

Nur aktuelle Produkte von Stampin‘ Up! zu verwenden hat leider nicht so ganz geklappt, denn dann hätte ich das Layout nicht voll bekommen. Also musste ich noch Produkte vom letzten Katalog hinzunehmen. So konnte ich aber wenigstens noch Restbestände mit verbrauchen.

Ich versuche mal Dir in groben Zügen zu erklären, wie ich was gemacht mache.

Stampin@first-mixedmedia-traumfänger mit sternenstunden 24.jpg

Den schwarzen Farbkarton in der Größe 30,5 x 30,5 cm habe ich in 5 Streifen zerissen. Einfach so frei Schnauze. Die Ränder dann mit einem Fingerschwamm und Versamerk-Stempelkissen betupft und mit Embossingpulver in Gold, Kupfer und ein wenig Silber bestreut und geföhnt. Dann teilweise spiegelverkehrt wieder zusammengelegt, damit kleine Aussparungen bleiben. Um den Sternenhimmel, den ich mit Wassertankpinsel, Nachfüllfarbe in Marineblau, Brushos und Seidenglanzpapier gefertigt hab, einlegen zu können.

 


Die drei Sterne in beige sind aus einem alten, bereits vergilbtem Buch mit alter Schrift ausgestanzt. Die hab ich einfach nur mit einem Spachtel und der Farbe Babyblau ein wenig bearbeitet und abschließend mit dem schwarzen Marker die Linien gezogen.


Die kleine Sternenstraße ist mit den Wink of Stella Gliterstiften in weiß, Silber und ein wenig Kupfer gespritzt und dann nur mit kupferfarbenden und weißen Sternen beklebt, sowie ein paar Knöpfen beklebt.

Zwischendrin noch das Muster mit ein wenig weißer Strukturpaste und an den Rändern die silberne Strukturpaste, in die ich mehrmals einen Sternenstempel gedrückt habe.

 

Wie Du auf dem großen Bild diehst hab ich desweitern, auch einfachu nur weißes Papier zerissen, darauf in gold embosst und das zwischen die schwarzen Streifen geschoben. Oder ich habe einen Stempelabdruck in das bereist embosste gedrückt, wie Du hier sehen kannst.

Stampin@first-mixedmedia-traumfänger mit sternenstunden 19

Auch für den Traumfänger selber habe ich einen eigenen Galaxie Hintergrund mit den Brushos gefertigt. Hier habe ich aber mehrere Farben verwendet und ein wenig mehr Farbe rein zu bekommen. Der Mond ist mit der Stanze aus dem Produktpaket Sternenstunden, 5x ausgestanzt und hab anschließend mit dem Spachtel die Strukturpaste aufgetragen und mit dem Fingerschwamm schwarze und goldene Stempeltinte aufgestupft.

Größtenteils habe ich einfach drauf los gebastelt, in der Hoffnung das es am Ende gut aussehen wird. Dank Dir Heike bin ich nun um eine Erfahrung und ein für mich tolles Layout reicher, ob ich das Thema verfehlt habe oder nicht müsst ihr nun entscheiden. Ich habe alles versucht unterschiedliche Materialien zu verwenden und zumindest einen Hauch von Überladung hin zu bekommen.

Nun wünsche ich Dir viel Spaß bei den Werken der anderen 8 Mädels und Melli würde sich freuen, wenn Du auch auf einen Sprung bei ihr vorbei kommst.

Stampin@first Weiter 300 px

Hab einen tollen Start in die neue Woche und lasst es Dir gut gehen.

Liebe Grüße,
Button Unterschrift

 

Und falls Du mal den Faden verlieren solltest, hier gehts zu den anderen Mädels

Heike: papier-kult.de
Christiane: christianespapierkunst.de
Conni: stempellicht.blogspot.com
Melanie: kidesos-stempelwelt.de
Anne: allerlei-liebhaberei.blogspot.com
Karolina: stempelsektor.com
Aline: trashtortendesign.de
Nadine: stempelhead.com    THAT’S ME
Melli: bastelflocke.de 

 

Ich habe wirklich viele viele Produkte für das Layout verwendet, daher liste ich jetzt hier nur die Dinge auf die Du aktuell über mich aus dem aktuellen Stampin‘ Up! Katalog auch bekommen kannst. Solltest Du sonst Fragen haben zu weiteren Artikeln, dan kannst Du mir gerne einen Kommentar da lassen oder mir eben ne Mail an info@stempelhead.de schreiben.

148416G - Prosuktset Sternenstunden  Vellum, Transparentpapier - 106584S  121717L - Seidenglanz Farbkarton  106549S  Embossing Buddy 103083  Erhitzungsgerät 129055G  Versamark Stempelkissen 102283G  Stampin' Emboss Prägepulver weiß 109132G  Stampin' Emboss Pulver Silber - 109131G  109129G - Embossingpulver Gold  141636G - Embossingpulver Kupfer  133773G - Fingerschwämme  144103G - Dekoschablone Mustermix  145646G Strukturpaste Silber  Strukturpaste Weiß 145645G  Handwritten - 146524G  126185G - Stampin Spritzer  141897G - Wink of Stalla clear  144101G - Brusho  144179G - Geschenkband in Kupfer

 

Was gibts neues auf dem Blog oder Infos rund um Angebote von Stampin‘ Up!

Bloginfo Stempelkissenaktion Stampin' Up! Neueinstieg  Bloginfo Designerpapier Stampin' Up!  Farbfächer  SB Juli

 

16 Comments on “Stampin@first BlogHop – Mixed Media

  1. Hallo Nadine! Wow, auf deinem Layout gibt es ja einiges zu entdecken. Da hast du das Thema auf jedem Fall beim Wort genommen. Der Wahnsinn!! Danke für deine tollen Ideen. LG Anne

    Gefällt mir

  2. Liebe Nadine,
    also wenn ich Dein jetziges Werk sehe, möchte ich nicht wissen, welch tolle Sachen Du vorher schon in den Abfalleimer hast wandern lassen! Dein Haareraufen und Deine Selbstgespräche dabei :-D haben sich mehr als gelohnt – Deine Umsetzung des Projekts ist der absolute Hammer!!! Mehr kann ich dazu garnicht sagen :-)
    Ich wünsche Dir einen angenehmen Wochenstart.
    LG von der Bastelflocke,
    Melli

    Gefällt mir

    • Guten Morgen Melli,
      glaube mir, wenn ich Dir sage das war wirklich nur Müll. Überhaupt erstmal einen Ansatz zu finden bzw. herauszufinden, was wie auf dem Layout hält und auch zusammen aussieht war schwierig. Allein das Experiment Taschentücher mit Strukturpaste zu vermischen und zu matschen, zum schießen sag ich Dir :-)
      Aber es freut mich riesig, dass Dir das Layout so gut gefällt. Liebe Grüße

      Gefällt mir

  3. Liebe Nadine dein Layout ist richtig richtig Mix Media. Klasse! Vielleicht hast du ja jetzt Lust öfter was im Mix Media Stil zu werkeln. Lg aline

    Gefällt mir

    • Huhu Aline.
      Cool, vielen lieben Dank :-)
      Schauen wir mal, ob sich da in absehbarer Zeit mal etwas machen lässt. Hab bei Dir ja gesehen, dass es auch einfach geht :-)
      Liebe Grüße

      Gefällt mir

    • Liebe Heike, ich bin beruhigt, dass kann ich Dir sagen. Vielen lieben Dank für Dein Thema, denn ohne Dich hätte es dieses Layout nicht gegeben. Liebe Grüße

      Gefällt mir

  4. Wow Nadine!!!! Bin hin und weg von deinem wunderschönen Layout! Das Papier zu zerreißen und dann die Ränder zu embossen finde ich genial! LG Melli

    Gefällt mir

    • Liebe Melli. Ganz lieben Dank, Ich finde den Effekt mit dem embossten Rändern auch total cool. Vor allem wenn man das Embossingpulver noch ein wenig vermischt. Toll das es Dir gefällt. Liebe Grüße

      Gefällt mir

    • Hey Karo,
      von Herzen viele lieben Dank :-)
      Freut mich das Dir das Layout so gut gefällt. Du bist ja schon länger im Mixed Media Bereich unterwegs, das bedeutet mir viel.
      Liebe Grüße

      Gefällt mir

    • Du hast ja keine Ahung wieviele versuche es gebraucht hat, bis ich mal was anständiges auf dem Tisch liegen hab. Aber wem erzähle ich das bloß, hm? :-P

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.