Ostern im Stickrahmen

Es ist die letzten 1 1/2 Wochen nicht so gelaufen wie ich es geplant hatte. Aber es ist ja meistens so das einem immer dann einen Strich durch die Rechnung gemacht wird, wenn man es am wenigsten gebrauchen kann.

Meinen Gutschein Workshop Anfang März hab ich noch gewuppt, da aber schon gemerkt das ich was in den Knochen hab. Halsschmerzen sind ja schon blöd, aber so ne Angina und Seitenstrang-Angina mit Gliederschmerzen ist so richtig ätzend. Meinen Doc hat es gefreut, da ich zwischen den ganzen Grippe-Patienten der Exot am Montag Morgen war und ich ihm so ein klein wenig Abwechslung verschaffen konnte.
Da man eine Angina maximal 11x in seinem Leben bekommen kann hab ich dann hoffentlich bald Ruhe bis an den Rest meines Lebens. In meiner Kindheit hatte ich mehr als genug Freude damit was wohl auch dafür spricht, dass ich in den letzten 13 Jahren Ruhe davor hatte.

Ich war die letzte Woche auch ganz brav, hab den Schreibtisch – Schreibtisch sein lassen und hab mich gesund gepflegt/pflegen lassen. Für mich gar nicht so einfach, weil ich jemand bin der immer irgendwas zu tun hat.
Am Montag ging es total motiviert wieder an die Arbeit und wollte mich am Abend an den Beitrag rund um meinen Workshop setzen und die Namenszettelchen für Auslosung schreiben. Allerdings haben die „Kindergartenkillerbazillen“ wieder zugeschlagen und ich bin mit unserem großem Kind zu Hause. Bedeutet, ich schaffe auch weiterhin nichts.

Auf meinen Bericht und die Bilder vom Workshop musst Du also leider noch einen Moment warten ebenso auf die Auslosung von dem Gewinnspiel. Das möchte ich gern in Ruhe machen und nicht in den paar freien Minuten zwischen Tür und Angel am Abend.
Was ich Dir aber heute zeigen kann ist meine erste Osterkarte in diesem Jahr. Für den Blog schon wieder fast zu spät aber im Vergleich zu Weihnachten… 😂

Das Produktset Jahr voller Farben war eines der ersten Sets die mir auf Anhieb gefallen und ich mir auch zusammen mit dem Designerpapier zuerst gekauft habe. Dafür hab ich es schließlich doch viel zu selten bis fast gar nicht benutzt. Für die Osterkarten bot es sich nun aber an. Kombiniert hab ich das ganze mit den tollen Stickrahmen aus dem aktuellen Frühjahr-/Sommerkatalog und dem Stempelset A Good Day.

 

Ostern Stickrahmen1a

 

Allerdings passten die Proportionen von den Kirschblüten zu dem Hasen nicht, daher musste ich ein klein wenig improvisieren und mir kleinere Blüten suchen. Fündig geworden bin ich bei den Framelits Formen Schöner Strauss.

 

Ostern Stickrahmen2a

 

Den Hintergrund habe ich mit der Schwammwalze in Himmelblau eingefärbt. Den Ombre-Look bekommst du ganz einfach hin indem Du die Rolle von oben nach unten einfach ausrollst. Lege Dir ein Stück Schmierpapier unter Deinen Aufleger und beginne mit dem rollen auch zuerst auf dem Schmierblatt, so gibt das keine unschönen Streifen auf dem Papier. Drück auch nicht zu fest auf. Abschließend kannst Du wenn Du magst noch ein paar Wasserspritzer mit dem Wassertankpinsel oder aber mit dem Wink of Stella Glitzerstift in clear auf den Aufleger spritzen. Befestigt hab ich den Stickrahmen mit der gestreiften Kordel in Flamingorot. An Farbkarton hab ich Kirschblüte, Flüsterweiß und Saharasand verwendet. Den Ast kannst Du entweder aus dem Designerpapier Holzdekor stanzen oder aber Du nimmst Dir einen Wassertankpinsel und colorierst diesen entsprechend.

 

Ostern Stickrahmen3a

 

Wenn das Osterfest in diesem Jahr beginnt, endet auch die Sale-a-Bration und damit die Chance sich je 60,-€ Bestellwert (ohne Versand) einen Gratis Artikel aussuchen zu können. Stampin‘ UP! hat daher zum Endspurt noch einmal weitere Produkte hinzugefügt aus denen Du wählen kannst. Schau mal >> HIER <<

Ebenfalls endet Deine Chance mehr zu Deinem Einstieg als Demonstrator bei Stampin’UP! zu bekommen als in der Zeit nach der Sale-a-Bration.
Wenn Du mit dem Gedanken spielst, Dir aber unsicher bist und noch Fragen hast, dann helfe ich Dir gerne weiter und beantworte Dir ehrlich und ausführlich alle Deine Fragen. Es gibt kein Risiko und Du schaust Dir alles in Ruhe an und kannst Dir so selbst ein Bild machen. Wenn Du es nur für Deinen Eigenbedarf machst, brauchst Du kein Gewerbe anmelden – da Du nicht die Absicht hast einen Gewinn zu erzielen. Sobald Du aber auch nur ein Produkt verkaufen magst, dann kommst Du um diesen Weg nicht drum herum. Dabei gibt es einiges zu beachten, aber auch hier helfe ich Dir sehr gerne weiter.
Sollte es Dir nicht gefallen oder Du erreichst den erfoderlichen Umsatz im Quartal in Höhe von 366,- € brutto nicht, dann kannst Du Dich ohne einen Nachteil und ohne das Du bereits gekaufte Ware wieder zurückgeben musst, Ende Juli (nach dem Pendingmonat) wieder als Demo herausfallen lassen.
Weitere Infos rund um den Einstieg als Demo findest Du >> HIER <<

Nun wünsche ich Dir noch einen schönen Nachmittag und viel Spaß bei dem was Du tust.

Liebe Grüße,
Button Unterschrift

7 Comments on “Ostern im Stickrahmen

  1. Pingback: Unser Oster-Rezept: Brownie-Cupcakes mit Schokoganache – Buchsherzchen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.