Allgemein, Geburtstag, Stampin Up

Gutscheinkarte mit dem Designerpapier Gänseblümchen

Huhu und schön das Du bei mir vorbei schaust.Ruhig ist es hier derzeit auf dem Blog und das wird wohl auch leider noch ein wenig so bleiben. Nach dem Urlaub ist vor dem Urlaub, so heißt doch glaube ich ein bekannter Spruch oder?

Ich weiß nicht wie andere das immer schaffen und an Tagen wie diesem, frage ich mich das sogar immer häufiger aber ich schaffe momentan nicht wirklich viel.
Bei uns hinter den Kulissen ist so allerhand los und einiges wird sich demnächst ändern, nur leider steht aktuell in den Sternen in welche Richtung es genau bei uns weiter geht.
Klingt so richtig geheimnisvoll 🙂 Genauer gesagt, mein Mann orientiert sich zwangsweise beruflich weiter, aller Voraussicht nach werde ich bald in meinem normalen Job bald auch wieder mehr Stunden machen und für unseren kleinen Mann beginnt in 3 Wochen das erste Kindergartenjahr. Aktuell sind Ferien und ich habe daheim beide Kids um meine Füße schwirren. Der Große macht keinen Mittagsschlaf mehr und somit fehlt Nachmittags die Ruhe um Blogbeiträge zu schreiben und vorzubereiten, geschweige denn irgendetwas zu stempeln/basteln. Daher meine Frage, wie schaffen das andere ohne Kind und Kegel zu vernachlässigen, Ihre Videos zu drehen, Projekte zu gestalten, Fotos zu bearbeiten und regelmäßig zu bloggen? Hat deren Tag mehr als 24 Stunden? Gibt es Zauberstäbe von denen ich nichts weiß? (Bitte nimm das jetzt nicht zu ernst) Für den einen oder anderen Geheimtipp wäre ich wirklich dankbar, deshalb bitte immer her mit deinen Ideen.
Kurzum hier bleibt derzeit einfach alles liegen, bevor ich anfange Frust zu schieben. Und mit Frust kann man kein Stück kreativ sein. Was heißt, dass mir das ein oder andere tolle Projekt durch die Lappen geht wo ich wirklich Bock drauf gehabt hätte (u.a. Circle Journaling von Jenni Pauli). Ich muss also Prioritäten setzen und die liegen ganz klar bei meiner Familie. Natürlich könnte ich es mir auch einfach machen und ganz einfache Designerpapier Karten, mit einem Spruch drauf und nen bissl Schnick Schnack drum herum auf meinem Blog posten. Aber das hat dann weder etwas mit Spaß, noch mit meiner Art und Weise wie ich das hier alles machen möchte, zu tun.
Daher genieße ich jetzt einfach meine kreative Zwangs- und Blogpause und kann Dich einfach nur um Verständnis bitten und hoffen, dass Du ab Mitte August wieder vorbei schaust wenn es bei mir wieder so richtig los geht.
Die wenige Zeit die mir momentan bleibt, habe ich dazu genutzt um für die beiden Erzieherinnen unseres Großen (der wechselt nach den Ferien die KiGa-Gruppe) ein kleines Fotoalbum zu werkeln und in Form eines WENN-Buchs zu überreichen. Ich finde, dafür das die einen Teil der Erziehung mit übernehmen und wirklich tolle Arbeit leisten, wird Ihre Arbeit viel zu wenig wertgeschätzt. Es ist zwar nur eine kleine Anerkennung, ich hoffe aber die Beiden haben sich trotzdem darüber gefreut.

Auch meine heutige Gutscheinkarte hat es von meinem Schreibtisch geschafft, weil ich endlich etwas mit unserem neuen Designerpapier machen wollte. Platz genug um noch ein paar persönliche Worte los zu werden, ein Stück Schokolade mit beizulegen und eben die kleinen Gutscheine (im EC-Karten Format) die man ja mittlerweile überall bekommt. Nichts schwieriges und aufwendiges aber trotzdem etwas das ich Dir ganz gerne zeigen möchte.

Gutscheinkarte Gänseblümchen 2.jpg

 

 

 

Falls Du diese nachgestalten möchtest noch kurz zur Erklärung.
Einfach ganz normal ein DIN A4 Papier an der Langen Seite bei 14,85 cm durchschneiden und anschließend bei 10 cm, 10,5 cm und bei 11 cm falzen und dann über die Tischkante ziehen oder mit einem breiten Stift (z.B. einen Edding) leicht eindrücken.

 

Gutscheinkarte Gänseblümchen 7

 

 

Da ich bei Gutscheinverpackungen immer vorsichtig bin mit Magnetverschlüssen, hab ich hier einfach auf Schleifenband in Pfirsich Pur zurück gegriffen und an der rechten Innenseite ein Stück hinter das Designerpapier geklebt und auf der Vorderseite unter dem Kreis.

 

Gutscheinkarte Gänseblümchen 3

 

Aufgeklappt schaut es dann wie folgt aus.
Auf der rechten Seite ist genügend Platz für noch ein paar persönliche Worte und links kannst Du die Gutscheinkarte (hatte leider noch keine passende zur Hand) und ein Stück Schoki oder ähnliches beilegen. Durch die dreifach Falzung hast Du jedenfalls ein wenig Luft.

 

Wie gehabt hier nochmal die verwendeten Materialien im Überblick

 

Materialliste Gutscheinkarte Gänseblümchen

 

Abschließend noch eine kleine Information.

 

Aktuelle Information zum Produktpaket Gänseblümchengruß
Eine weitere Warensendung sollte Mitte Juli in dem europäischen Lager eingehen. Damit werden alle offenen Nachlieferungen abgedeckt. Allerdings reicht die Stückzahl leider nicht aus, um neue Bestellungen ausführen zu können.
Die nächste Warensendung wird voraussichtlich erst Mitte August eintreffen. Bis dahin wird die Stanze Gänseblümchen (was auch für das damit verbundenen Produktpakete gilt) daher weiterhin nicht bestellbar sein.
Ich weiß, dass sind alles andere als schöne Nachrichten aber seitens von Stampin‘ UP! hat keiner mit einer so hohen Nachfrage gerechnet. Ich halte Dich auf dem Laufenden und teile Dir mit, sobald dieses Paket wieder bestellbar ist.

 

Ich wünsche Dir noch einen schönen, entspannten Tag. Vielleicht hast Du ja schon Urlaub? Ich hoffe sehr, dass wir uns an dieser Stelle bald wieder lesen. Ich würde mich wirklich freuen.

Bis dahin – Liebe Grüße,
unterschrift-nadine-blog

 

 

Neuigkeiten rund um meine oder die Angebote von Stampin‘ UP! im Monat Juli

 

Shareable-Earning2-EU_DE

 

 

Zwischenablage01

 
Blog Titel Juli Angebote

 

Workshop Stanz und Falzbrett

1 thought on “Gutscheinkarte mit dem Designerpapier Gänseblümchen”

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s