zum Muttertag mit den Sukkulenten Akzenten

Es sind jetzt noch in etwa 2 Wochen bis Muttertag und bevor es wieder, wie formulierte es eine Kindergarten Mami heute Morgen in einer anderen Sache so schön? „Bevor aus Motivation Zugzwang wird“ setze ich mich lieber jetzt an die Arbeit.
Ich hänge mit dem was ich so alles gerne noch tun würde und mit dem was ich tun muss sowieso schon wieder hinterher. Es gibt einfach viel zu schöne Dinge, zu viele Ideen und zu wenig Zeit. Ich meine das ist immer noch besser als keine Ideen zu haben, denn dann könnte ich weder meinen Blog füttern noch Dir die ganzen Inspirationen mit auf den Weg geben. Es gibt aber auch Tage da hetze ich von einem in den anderen Tag rein und bekomme irgendwie nichts fertig und das frustriert dann ein wenig.
Und was hilft am besten gegen Frust? Ich für meinen Teil suche mir was zum entspannen, das kann ein gutes Buch in der Wanne sein oder ein gemütlicher Abend auf der Couch oder eben wie in meinem Fall ein Abend am Schreibtisch und verbinde so gleich die Arbeit mit der Entspannung. Denn beim colorieren bzw. bei Aquarell Arbeiten komme ich runter und kann mich wirklich entspannen.

Da uns das Sukkulenten Set ja leider bald verlassen wird, habe ich die Gelegenheit noch mal dazu genutzt um ein wenig damit zu arbeiten. Ich hab mir mit den Sukkulenten mein eigenes Designerpapier gestempelt und im Anschluss mit unseren Aquarellstiften und dem Wassertankpinsel das ganze noch coloriert. Und obwohl der Hintergrund doch ziemlich bunt ist, erschlägt es einen nicht oder was meinst Du?

 

 

Du nimmst dir aus dem Stempelset Sukkulente Akzente von Stampin‘ UP! die große und die kleine Sukulente und stempelst zuerst mit der großen Blüte einmal rund um den Rand herum. Und damit das ganze besser wirkt, stempelst Du einmal mehr und einmal weniger von der Blüte auf die Karte ab. Dann füllst Du die Innenfläche mit der großen und der kleinen Sukkulente aus. Die dürfen auch ruhig ein wenig überlappen, das sieht man auf dem Bild oben glaube ich ganz gut. Und bevor es untergeht, das ganze wird mit dem Versamark Kissen gestempelt und embosst wird das ganze anschließend in weiß.
Sukkulente Muttertag 3

An Aquarellstifte habe ich Glutrot, Wassermelone und Himbeerrot benutzt. Dabei nimmst Du mit dem Wassertankpinsel Farbe von den Stiften auf und erzeugst damit dann den Farbverlauf bzw. Du colorierst die Blüten.

 


Und da wir schon einen bunten Hintergrund haben, muss auf die Karte auch nicht mehr ganz so viel Deko oder anderer Schnick Schnack drauf. Also habe ich je eine große und kleine Sukkulente nochmal mit Vermark abgestempelt, in weiß embosst und ausgestanzt und diese wieder mit dem Wassertankpinsel und dem Aquarellstift ganz leicht  in Grau ausgemalt. Wer mag der kann so wie ich, mit dem Wink of Stella Glitzerstift in clear noch glitzerndes finish auf die Blüten setzen. Auf dem mittleren Bild sieht man das ganz gut denke ich.
Silbernes Schleifenband drum, zwei silberne Pailletten auf die Blüte und der kleine Umschlag aus dem Set Love Notes (auch diese gehen leider aus dem Programm) runden das ganze dann ab.
Der Spruch “ Alles Liebe zu Muttertag“ ist ebenfalls aus dem Sukkulenten Stempelset und mit der klassischen Etikett Stanze ausgestanzt.

Ich hoffe ich habe das für Dich soweit verständlich erklärt. Ansonsten helfe ich Dir gerne weiter, lass einen Kommentar da und ich antworte Dir so schnell wie möglich. Oder würde Dir ein Video bei so etwas besser helfen?
Ansonsten lade ich Dich ganz herzlich zu meinem nächsten Aquarellworkshop ein. Der findet am Samstag, den 13.05.2017 in der Zeit von 17:00 – ca. 20:30 Uhr hier in Letmathe statt. An diesem Abend hast Du die Möglichkeit Dich unter meiner Anleitung an den verschiedenen Techniken zu versuchen und Du wirst fest stellen, dass das alles gar kein Hexenwerk ist. Wenn Du Lust und Interesse hast, noch sind Plätze frei und ich würde mich auf einen kreativen Abend mit Dir freuen. Alles was Du jetzt noch tun musst ist Dich entweder per Mail oder aber über das Kontaktformular verbindlich bei mir anzumelden. Solltest Du noch weitere Info’s benötigen, dann schau mal HIER.

Ansonsten wünsche ich Dir einen schönen Start in ein langes und hoffentlich erholsames Wochenende. Lass es Dir gut gehen und ich würde mich freuen wenn Du wieder vorbei schaust. Bis dahin

Liebe Grüße,
unterschrift-nadine-blog

3 Antworten auf “zum Muttertag mit den Sukkulenten Akzenten”

  1. Hallo Nadine,
    Deine Muttertagskarte ist genial.
    Die Blüten so nah aneinander zu setzen und zu kolorieren sieht total toll aus.
    Auch deine ausgewählten Farben sind so schön frisch.
    Der Kartenaufbau so dezent auf dem Punkt gebracht ist sehr liebevoll zusammengestellt.
    Ich wünsche dir noch einen schönen 1. Mai mit viel Sonnenschein.
    Liebe Grüße
    Petra

    Gefällt 1 Person

    1. Hallo Petra. Es war ein Versuch und er hat wunderbar funktioniert.. Wenn man es in weiß lässt gibt das auch eine ganz tolle Hochzeitskarte. Muss ich Dir beizeiten Mal zeigen. Es freut mich das dir die Karte so gut gefällt.. Ich wünsche auch Dir und Deiner Familie einen schönen ersten Mai auch wenn mit Sonne bei uns nix ist.. Hier ist es total verregneten. Liebe Grüße

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s