Das Stempelhead wird 1 Jahr

Am Anfang steht man da und freut sich über sein riesen Starterpaket und darauf endlich loslegen zu können. Und was soll ich sagen, wenn man einmal Blut geleckt hat dann hört man so schnell nicht mehr auf und das bis heute.

Ich bin ja nun schon ein ganzes Weilchen in der „Bastelwelt“ unterwegs und es ist mir noch nie so einfach gefallen mich kreativ auszutoben. Ganz im Ernst, heute ist die schwierigste Entscheidung die ich treffen muss in WELCHER Farbe ich etwas gestalte und nicht mehr eine halbe Ewigkeit den passenden Farbton beim Designerpapier zum Farbkarton zu suchen und umgekehrt.
Es gibt mittlerweile neben Stampin‘ Up! den einen oder anderen Anbieter mehr, die den farblich passenden Cardstock zu dem passenden Stempelkissen etc. anbieten.
Ich habe mich vor einem Jahr für Stampin‘ UP! entschieden weil ich hier das komplett Paket mit passenden Bändern, Accessoires und Stempelsets mit größtenteils aufeinander abgestimmte Framelits/Thinlits bekomme. Die Entscheidung muss aber jeder für sich alleine treffen. Naja ok, der Geldbeutel hat da auch noch ein Wörtchen mitzureden.

Am Anfang des letzten Jahres stand zu erst mal die Entscheidung an, ob ich Demo werde nur zum Eigenverbrauch oder aber doch versuche mir etwas Kleines aufzubauen.
Und ich bin ehrlich, man sollte keinen Träumereien hinterherhängen sondern muss realistisch sein und sich eines Bewusst machen: Es ist schwer Fuß zu fassen, denn Du trittst nicht über die Schwelle und kannst sagen, „Hey hier bin ich“ und alle haben nur auf Dich gewartet. Es gibt nicht einige Demos da draußen sondern viele und auch einige wirklich tolle, die so unfassbar schönes auf die Beine stellen – unter denen muss man erst einmal gefunden werden. Deswegen bin ich mit dem Gedanken „nix muss aber alles kann“ an die Sache heran gegangen. Und entweder schaffe ich es Fuß zu fassen und nebenbei Geld mit meiner Kreativität zu verdienen oder aber eben nicht.

Und somit ging es los. Wenn man gefunden werden will, braucht man eine Plattform um sich und seine Werke vorzustellen. Somit musste dann ein Blog her… und ich hatte überhaupt keine Ahnung. Ich bin Bürokauffrau und ich weiß wie man einen Rechner bedient und wie man mit einigen Programmen umgeht. Von CSS und irgendwelchen anderen Codes hab ich keinen blassen Schimmer. Aber ich bin auch ehrgeizig und so hab ich mich hingesetzt und an die Arbeit gemacht. Es sieht alles immer leichter aus als es ist und es hat mich viele und nochmal so viele Abende gekostet bis das fertig war, was ihr heute seht. Es war viel Frust dabei und auch mal der ein oder andere Beruhigungsschnaps. *lach* Dafür ist alles was Du hier siehst, Made by Me. Es hat Fehler und seine Ecken und Kanten aber ich bin Happy und Stolz auf das was ich geschaffen und was ich in dem Jahr überhaupt geschafft hab.

Dazu kommt das ich eigentlich nicht der Typ bin, der gerne im Mittelpunkt steht. Bei solch einer Tätigkeit ist das aber eher schwierig und ein Hindernis wenn man Stempelpartys oder Workshops geben will, nicht wahr? Es ist auch nicht einfach wenn man als „Neuling“ auf ein Teamtreffen oder eine Großveranstaltung kommt, wo viele sich schon kennen und vertraut sind mit dem was um einen herum passiert. Man selber steht dann erstmal da und fühlt sich vollkommen erschlagen. Aber auch hier kann man entweder den Kopf in den Sand stecken oder aber man traut sich über seinen eigenen Schatten zu springen und schaut was passiert. Und die ersten Kontakte mit ein paar lieben Menschen durfte ich bereits knüpfen.
Was hat man denn zu verlieren? Das alles kostet eben nur viel Zeit, Nerven und viel Herzblut. Aber alles spielt sich irgendwann ein und wenn man den Dreh raus hat (ok, das mit dem Zeitmanagement muss ich noch ein wenig üben) und der erste Kunde an die Tür klopft, ist vieles vergessen.

Man sieht also, das Jahr war sehr aufregend für mich und vieles war und ist nicht immer so einfach wie es ausschaut. Aber ich bin froh diesen Schritt gegangen zu sein. Ich hab viel Neues dazu gelernt und ich war und konnte noch nie so kreativ sein wie in diesem Moment. Im Januar habe ich bereits meinen ersten Schritt, von hoffentlich noch einigen, geschafft und bin die erste Ebene bei Stampin‘ UP! aufgestiegen. Ich wünsche mir das noch einige Demo Geburtstage folgen und freue mich auf das was da noch so alles auf mich zu kommt.

 

img_20170228_144011

 

Was mir jetzt noch auf dem Herzen liegt, ist einmal von Herzen Dankeschön zu sagen.
Dafür das Du regelmäßig vorbeischaust, meine Beiträge liest und mir immer wieder Auftrieb gibst durch das Liken oder Kommentieren der Beiträge. Ganz gleich ob auf Facebook, Instagram oder hier. Denn ohne das würde das ganze keinen Spaß mehr machen, noch würde es einen Sinn ergeben. Lieben Dank auch an meine Kunden und für die Aufträge die ich fertigen durfte, manches davon war eine echte Herausforderung.
Und wenn Du heute das erste mal bei mir und meinem Blog gelandet bist, lade ich Dich ein zu bleiben, Dich umzusehen und würde mich freuen wenn Du wieder vorbei schaust.

Ich habe noch einiges vor, nur leider ist das einzige was man sich nicht kaufen kann die Zeit. Und das fehlt mir ganz einfach um schneller vorwärts zu kommen.
Und weil neben meinem ersten Jahr als Demonstratorin auch der Blog sein einjähriges feiert habe ich etwas für Dich.

SB.jpg

Alle Bestellungen ab 60,- € , egal ob über meinen Shop, per Bestellung oder Sammelbestellung sind im März Versandkostenfrei

 

UND

 

gewinn-demo-geb-kopie

Ich verlose aus der aktuellen Sale-a-Bration Broschüre
das Stempelset „das Gelbe vom Ei“


Alles was Du tun musst um an dem Gewinnspiel teilzunehmen ist entweder
– diesen Beitrag zu liken und zu kommentieren
oder aber
– ein Like für meine Facebookseite und einen Kommentar unter dem Beitrag zum Gewinnspiel dort

Das Gewinnspiel läuft ab heute und endet am 08.03.2017 um 13:00 Uhr.
Entscheiden tut das Los und der Gewinner wird zeitnah namentlich auf meinem Blog bekannt gegeben.

Wie bei Gewinnspielen üblich, darf das rechtliche nicht fehlen.
Um Missverständnissen vorzubeugen, wirf bitte vor Deiner Teilnahme einen Blick in die
>>> Teilnahmebedingungen <<<

 

Die neuen Angebote für den Monat März sind auch online und ab heute gültig.
Schau mal rein ob nicht etwas dabei ist was Dir bisher fehlt. >> KLICK <<
Meine nächste Sammelbestellung ist am 04.03.17. Falls ihr was braucht, meldet Euch bitte rechtzeitig. Und zu guter Letzt, meine nächsten Workshop Termine stehen fest.
Alle weitere Infos dazu findest Du hier >> KLICK <<

Das soll es jetzt auch wirklich gewesen sein.
Vielen Dank für das Lesen des langen Textes, auch wenn ich heute keinen neuen kreativen Input für Euch habe. Aber das wird bald nachgeholt, versprochen.

Lasst es Euch gut gehen und habt noch eine schöne restliche Woche.
Liebe Grüße,
unterschrift-nadine-blog

 

 

 

 

5 Antworten auf “Das Stempelhead wird 1 Jahr”

  1. Hallo Nadine,

    als ich deinen Bericht hier gerade gelesen habe, war ich ganz begeistert, denn er ist so ehrlich und frei von der Leber weg geschrieben, das hat mir sehr gut gefallen. Du hast den Schritt gewagt und inzwischen bist du schon ein Jahr dabeil Ich wünsche dir, dass es noch möglichst viele weitere werden. Auf Facebook habe ich schon immer mal wieder so schöne Beiträge von dir gesehen und sie haben mir immer sehr gut gefallen. Da ich von der Sale a Bration schon ziemlich viel habe, aber die Hühner noch nicht, nehme ich auch sehr gern an deinem Gewinnspiel teil..

    Alles Gute für dich und liebe Grüße von

    Marlies

    Gefällt 1 Person

    1. Hallo Marlies. Erst einmal vielen lieben Dank. Ich hatte sogar das passende Bild von Dir vor Augen 😀 Danke für deinen Besuch auf meinem Blog und deinen Kommentar. Und ehrlich und frei von der Leber weg ist genau das was ich in meinen Beiträgen sein will, eben anders als andere. Ich drücke Dir die Daumen beim Gewinnspiel und wünsche Dir einen schönen Abend. LG

      Gefällt mir

  2. Hallo Nadine,

    ich gratuliere herzlich zum Erfolg und hoffe das es auch weiterhin so bleibt.

    Linken oder liken kann ich leider nicht, aber einen Kommentar lasse ich Dir gerne da 😉

    Viele Grüße

    Nicole G.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s